Zeitwaise

Eigentlich verläuft das Dasein von Peter in geordneten Bahnen. Als Schriftsteller kann er auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken und das Familienleben des glücklich verheirateten Ruhrgebiet-Autors ist bis auf kleinere Reibereien von Harmonie geprägt. Doch dann regt sich in ihm mit einem Mal das Gefühl, dass etwas fehlt. Von seiner brummigen Frau Mama stets im Unklaren über die Existenz seines leiblichen Vaters gelassen, macht sich der Autor auf, das Geheimnis seiner Herkunft zu ergründen – nicht unbedingt zur Freude seiner Angehörigen. Ein spannungsvoller Trip in die Vergangenheit beginnt.

Der Autor beschreibt in seinem halb autobiografischen Werk einfühlsam seine Suche, wobei Humor und klassisches Ruhrgebietskolorit nicht fehlen.
Friedhelm Wessel entführt den Leser in typische Zechensiedlungen, nach Herne, Bochum, Bottrop und Oberhausen, jedoch auch ins Sauerland, nach Hessen und Ostwestfalen.
Ein Roman zur Nachkriegszeit mit hochaktuellem Thema und viel Begeisterung für Land und Leute.

Autor  Friedhelm Wessel
Verlag  Edition Paashaas Verlag EPV
Seitenzahl  156

Die Wanderung ist beendet!

Durchschnittliche Bewertung