West walking East

Nathan West, erfolgreicher Jurist, wird durch einen Schicksalsschlag aus seiner Lebensbahn geworfen. Ein Autounfall lässt ihn nur knapp mit dem Leben davonkommen. Die körperliche Genesung gelingt zwar, doch seelisch gerät er aus unerklärlichem Grunde in eine Abwärtsspirale, an deren Ende schließlich die Einlieferung in eine psychiatrische Klinik steht. Am Abgrund seines Lebens stehend, entwirft er einen finalen Plan. „West walking East“, eine spirituell anmutende Erzählung, skizziert lebensnah den schicksalhaften Charakter einer bedrohlichen Krise, wie sie jeden ereilen kann. Der Autor hat hierfür verschiedene wahre Begebenheiten zu einer fiktiven Geschichte zusammengefügt, wodurch ein hohes Maß an Authentizität geschaffen wird. Der Leser wird sensibel in die Gefühlswelt des Prota- gonisten eingeführt und begibt sich gemeinsam mit diesem auf eine spannende Reise.

 

Autor Jakob Jomar
Verlag Masou Verlag
Seitenzahl 154

 

Ich möchte dieses Buch lesen



Durchschnittliche Bewertung