Sagen und Mythen aus dem Schwarzwald: Meine sagenhafte Reise

Zahlreiche Sagen und Mythen ranken sich über den Schwarzwald. Die Erzählungen sind so vielfältig wie die Landschaft selbst. So finden sich aber auch heute noch Relikte aus der Zeit, in denen diese teils schauerlichen Geschichten entstanden sind. Diese mysteriöse Welt der alten Sagen und Mythen erschließt sich nur dem, der sich offenen Auges und Ohres auf Entdeckungsreise begibt. So entstand der Gedanke, sich im gesamten Schwarzwald auf den Weg zu machen, und eben in diese Welt einzutauchen. In diesem Buch sind nicht nur die Wege und Eindrücke beschrieben, sondern Sie erfahren auch, warum Sie sich bei einem Besuch am Feldberg nicht umdrehen sollten – Oder wussten Sie, dass es verheerende Folgen haben kann, wenn Sie am Titisee Brot an die Enten verfüttern? Oder dass Sie Einfluss auf das Wetter nehmen, wenn Sie am Mummelsee ein Steinchen in das Wasser werfen? Ich habe dies und vieles mehr zusammen mit meinem Hund bei einer Wanderung quer durch den “schwarzen Wald” und zahlreichen Begegnungen für Sie herausgefunden. Sie erfahren neben den eigentlichen Sagen und den beschriebenen Wanderungen dorthin auch die Hintergründe mancher Geschichten. Sie lernen so bequem von Zuhause aus den Schwarzwald einmal von seiner ganz anderen, mystischen Seite kennen. Es sind Orte und Geschichten über die Begegnung von Geistern, ruhelosen Seelen, Gott, dem Teufel, oder auch einfach nur Anekdoten über eine Region. Manches bringt einen zum schmunzeln, anderes stimmt eher nachdenklich. Unabhängig davon, ob man nun an die Geschichten und Sagen glaubt, so spiegeln sie dennoch die Besonderheit von Land und Leute aus der Schwarzwaldregion wieder. Und eines haben diese Sagen ganz gewiss -nämlich etwas zu sagen. Denn hinter jeder dieser Erzählungen befinden sich -manchmal offensichtlich, manchmal auch versteckt- doch lehrreiche Aussagen im Kern.

 

Autor Thorsten Boos
Verlag CreateSpace Independent
Seitenzahl 154

Ich möchte dieses Buch lesen



Durchschnittliche Bewertung