Nela Vanadis: Schicksalsreise

Ohne Vorwarnung widerfährt Nela Vanadis ein schrecklicher Schicksalsschlag, dabei bricht ein großes Unheil über sie und ihre Familie herein. Das Schicksal zeigt sich von seiner grausamen Seite. Ihre gesamte Familie wird während eines Festes in Lüneburg ermordet. Doch gibt es auch in dem Moment des Grauens einen Hauch Gnade. Ihr Wächter Tristan Paladin rettet sie und flieht mit ihr durch ein Schicksalstor in eine sagenumwobene Welt namens Asgard. Dort erfährt Nela ihre wahre Identität. Gleichzeitig begegnet sie ihrer großen Liebe Jarick, der ein mächtiger Lysane ist.

 

Autor Nina Lührs
Verlag  epubli GmbH
Seitenzahl 280

 

Ich möchte dieses Buch lesen



Durchschnittliche Bewertung