Immer wieder dieses Leben

Früh erkennt Jule, dass der magische Kreis der Kindheit nie wieder betreten werden kann, wenn er einmal durchbrochen wird. Sie erlebt, naiv und fast noch kindlich, ihre erste große Liebe, von der sie glaubt, es sei für immer. Jule muss erfahren, dass eine Nacht ein Leben zerstören kann und es Freundschaften gibt, die Leben retten. „Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt und nicht die Erfüllung“ zitiert der Mann, mit dem Jule als junge Frau ihr Leben teilen möchte. Aber seine Welt bleibt ihr verschlossen. Wieder bleibt Jule alleine zurück. Mutig und trotzig stellt sie sich dem Leben, versucht, die Verluste von geliebten Menschen zu überwinden und ihre Ängste zu besiegen. Dem Schauspieler James Dean fühlt Jule sich auf Ewig verbunden, aus seinen Filmen schöpft sie Trost und Zuversicht, wenn ihr Leben wieder einmal aus den Fugen gerät. Mit ihm verbindet sie die Träume ihrer Jugend, die sie nie ganz aufgibt, und deren Erfüllung sie in reifen Jahren auf wunderbare Art erfährt. Verwoben mit dem Lebensgefühl der vergangenen Jahrzehnte, den Ereignissen, die in diesen Jahren die Welt bewegten, begleitet der Leser eine Frau, die letztlich immer wieder vom Leben liebevoll umarmt wird.

Autor Gisela Riel
Verlag Masou-Verlag
Seitenzahl 273
Autor
Verlag
Seitenzahl

Ich möchte dieses Buch lesen



Durchschnittliche Bewertung