Blut an der Wand

Harald existiert in einem Gefängnis, das er sich selbst gebaut hat. Ein striktes Regelwerk hält ihn mühsam aufrecht und lässt ihn seinen Alltag bewältigen, denn er will nur eins: Vergessen, was war. Doch die Begegnung mit einer ganz besonderen Frau hat alles verändert. Er will sie besitzen – um jeden Preis. Wenn sie erst begreift, wie sehr er sie liebt, dann wird sie schon bleiben, ganz bestimmt. Sie muss einfach verstehen, dass er sie braucht. Sie muss! Aber die Schatten seiner Vergangenheit schlagen erbarmungslos zu…

  • Autor: Edith M. Senkel
  • Seitenzahl: 186
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Die Wanderung ist beendet!