Aderlass (“Sterbe wohl…”)

Ich habe es wieder gemacht Nun ist auch sie tot Jetzt wartet sie auf euch Still und einsam in ihrem Schlafgemach Und ich werde noch mehr Blut sammeln Ein unheimlicher Serienmörder hält die Polizei in Atem. Seine Mordmethode ist außergewöhnlich und genial. Wie in einem gierigen Blutrausch ermordet er Frauen und hinterlässt keinerlei Spuren. Er wählt sie sehr sorgfältig aus. Den Verdacht lenkt er dabei auf den ahnungslosen, reichen Thomas Mattern, welcher sich in eine Frau verliebt, die das nächste Opfer des Mörders werden soll. Ein spannendes Spiel auf Leben und Tod beginnt. „Marcus Sammet setzt bereits zu Anfang den Spannungsbogen sehr hoch an und hält permanent auf einem sehr hohen Level. Ein Erstlingswerk, das bei eingefleischten Thrillerfans Appetit auf mehr macht.“ Andrea Hübner, Andreas Bücherwahn ( http://andreasbuecherblog.blogspot.de/ )

fbpost

Autor Marcus Sammet
Verlag Schindler-Verlag
Seitenzahl 220

 

Durchschnittliche Bewertung